MENÜ
GeoffreyKoechSiegerAlsterlauf2015Ziellinie

Geoffrey Koech gewinnt 26. BARMER GEK Alsterlauf Hamburg

– trotz starkem Wind nur 11 Sekunden über Streckenrekord

Mit dem neuen Titelsponsor BARMER GEK und einer geänderten Streckenführung (Start und Ziel sind jetzt beide in der Mönckebergstraße, der vergrößerte Zielverpflegungsbereich auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz) startete heute der Alsterlauf in Hamburg zu seiner 26. Auflage (und eröffnete gleichzeitig den 16. hella Laufcup). Die zweifache Weitsprung-Olympiasiegerin Heike Drechsler (1992 Barcelona und 2000 Sydney) gab den Startschuss beim traditionsrechen Zehner und lief danach – mit der Startnummer „1“ – mit. Bei sonnigem, aber windigem Wetter, im 26. Jahr während des Laufs regenfrei, zunächst kühl, zur Siegerehrung noch einmal sommerlich warm, folgten über 4500 weitere gemeldete Teilnehmer.
Auf der neuen Zielgeraden Mönckebergstraße kämpfte Geoffrey Koech (Kenia) vor den begeisterten Zuschauern um den Streckenrekord, gegen die Uhr und vier Landsleute, die alle innerhalb von 15 Sekunden nach ihm ins Ziel kommen. Koechs Siegerzeit von 28:28 netto (28:29 brutto) lag 11 Sekunden über dem Streckenrekord von 2012, wurde aber heute bei Windstärke 4-5, in Böen bis 7, erzielt.
Schnellster Deutscher wurde Pascal Dethlefs (Athletico Büdelsdorf) in 31:33 als Gesamt- 13., schnellster Hamburger Mathias Jarck (HSV, 32:12, Gesamt 16.). Da zeitgleich in Bad Liebenzell die Deutschen Meisterschaften im 10 km Straßenlauf stattfanden, konnten einige deutsche und Hamburger Läufer nicht beim Alsterlauf antreten.
Schnellste Frau: Margaret Muringi (KEN) in 33:29 (brutto), schnellste Deutsche Martina Boe-Lange (Post SV Uelzen) 36:54 (Gesamt 6.), schnellste Hamburgerin Judith Havers (39:05).
Zwei Schecks in Höhe von 4032 EUR und 300 EUR und 1 EUR „aus der Hosentasche“ zwecks Aufrundung, zusammen also 4333 Euro gingen an die AIDS-Hilfe Hamburg.

Alle Ergebnisse unter www.alsterlauf-hamburg.de/

Ergebnisse
Herren

1. Geoffrey Koech (KEN), 28:29
2. K. Fredrick Ngeny (KEN), 28:36
3. Elisha Rotich (KEN), 28:40

Damen

1. Margaret Muringi (KEN), 33:29
2.Tabitha Gichia (KEN), 33:37
3. Shito Osu Wudessa (ETH), 34:48

(Fotorechte: Heiko Dobrick, www.laufen-in-hamburg.de – zur Veröffentlichung freigegeben)

 

Geoffrey Koech Sieger Alsterlauf 2015 Ziellinie

Geoffrey Koech Sieger Alsterlauf 2015 Ziellinie

Alsterlauf 2015 Startaufstellung

Alsterlauf 2015 Startaufstellung

Top 6 Damen

Top 6 Damen

Top 6 Herren

Top 6 Herren

© 2016 BMS Sportveranstaltungs GbR