MENÜ

Pressemitteilung

Ein Chip für alle Fälle – Alle alsterrunning Chips und BMS Chips sind ab sofort wechselseitig nutzbar

Deutschlands wohl beliebteste Laufstrecke – der 7,33 km lange Rundkurs um die Außenalster – hat seit 5 Jahren sechs festinstallierte Messstationen, das „alsterrunning.de“ System. Hier kann jede/r Läufer/In – zu jeder Tages- und Nachtzeit – akkurat gemessene Runden oder Rundenabschnitte laufen, seine Laufzeiten, Abschnittsanalysen und sonstige Statistiken unmittelbar im Netz studieren und sich mit allen anderen Läufern auf der Strecke über die Social Community vergleichen.
Ungefähr genau so lange gibt es den BMS-Laufchip. Wer diesen Chip erwirbt, kann sich bei allen 21 BMS-Laufsportevents die 3,00 Euro Miete für einen geliehenen Zeitmesschip sparen und muss sich nach dem Event nicht um die Rückgabe des Chips sorgen.
Sowohl BMS als auch alsterrunning haben in diesen 5 Jahren etwa 5.000 Chips „unters Laufvolk“ gebracht. „Ab sofort sind wir 10.000,“ freut sich alsterrunning.de Erfinder Michael Brügmann. Von nun an können alle BMS-Chipbesitzer sich kostenfrei(!) bei alsterrunning.de registrieren lassen und alle alsterrunning-Chipbesitzer können mit ihrem Chip bei allen BMS-Läufen starten.
Seit Dienstag, den 25. April 2017 gibt es nur noch „einen Chip – für alle Fälle“. Egal wo er gekauft wird, ob im Zuge einer Laufanmeldung bei BMS oder bei alsterrunning.de – der Chip kostet ab sofort einheitlich nur noch 19,90 € und gilt sowohl für die BMS Events (hier genügt die Eingabe der Chipnummer beim Meldevorgang) – als auch bei alsterrunning.de (Freischaltcode zur Aktivierung kommt per Mail). Alle bisherigen Chipbesitzer erhalten natürlich per Mail eine entsprechende Nachricht, dass ihr Chip nunmehr für beide Gelegenheiten nutzbar ist.
„Das ist ein kleiner Schritt für die Läufer, aber ein großer für uns,“ so Karsten Schölermann von BMS und freut sich auf zukünftige gemeinsame „Chip-Aktionen“. „Wenn wir uns schon getraut haben, dann wollen wir unsere Chip-Community auch mit lustigen Chip & Run – Aktionen überraschen.” Die erste findet gleich am 7. Mai 2017 statt: Die virtuelle „alsterrunning Wings for Life Challenge“, ab 13.00 Uhr rund um die Außenalster.

Infos/Anmeldungen unter alsterrunning.de

 

weitere News

© 2017 BMS Sportveranstaltungs GbR