MENÜ

BARMER Alsterlauf und Ironman am selben Tag?

Es ist richtig, dass die Veranstalter des Ironman Hamburg bereits vor einiger Zeit an uns herangetreten sind, um die Möglichkeit einer Zusammenlegung beider Veranstaltungen zu prüfen. Aus Solidarität haben wir einer gemeinsamen Planung zugestimmt, bei der unser Start- und Streckenfenster mit dem Ironman abgestimmt werden könnte. Nach derzeitigem Stand wird der BARMER Alsterlauf wie geplant am 6. September um 10.00 Uhr gestartet, zu dessen Zeitpunkt sich die Teilnehmer des Ironman auf der Radstrecke befinden würden. Die Streckenführungen würden dahingehend angepasst werden, sodass es zu keiner Kollision beider Teilnehmerkreise kommen könnte.

Auch wir wurden von der heutigen Bekanntgabe überrascht, versprechen aber schnellstmöglich Planungssicherheit herzustellen. Natürlich ist ungewiss, ob dieses Konzept im Einklang mit dann geltenden Sicherheitsverordnungen bzgl. Corona realisierbar ist. So kann beispielsweise die Durchführbarkeit eines Massenstarts angezweifelt werden. Wir ziehen deshalb weitere Anpassungen an den BARMER Alsterlauf in Betracht, die eine gemeinsame Lösung für beide Veranstaltungen erschweren würden.

weitere News

© 2020 BMS Die Laufgesellschaft mbH