MENÜ

Günstige Meldestufe nur noch bis Ende des Jahres

Auch wenn der Sommer 2022 noch in weiter Ferne liegt, so wird er kommen – und mit ihm die Vorfreude auf drei besondere Veranstaltungen. Deshalb möchten wir Sie auf unsere Klassiker hinweisen, für die bis zum Freitag, den 31. Dezember 2021 ein vergünstigter Meldebeitrag gilt. Und vielleicht sind Sie auch noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk für Ihre besten Lauffreunde.

Sightseeing-Tour durch Hamburg

Der hella hamburg halbmarathon ist seit vielen Jahren eines der größten Highlights im Hamburger Laufkalender. Aber auch außerhalb Hamburgs sind die 21,0975 Kilometer bei Läufer*ìnnen und Skater*ìnnen sehr beliebt und lassen sich ideal mit einem verlängerten Wochenende in der schönen Hansestadt verbinden. Nach dem Startschuss auf der Reeperbahn verläuft die Strecke entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Streckenführung ist kurzweilig und garantiert den Teilnehmenden gute Stimmung mit hanseatischem Flair.

Lassen Sie sich von der Begeisterung beim hella hamburg halbmarathon mitreißen und genießen Sie eine Sightseeing-Tour der besonderen Art. So erlebt man Hamburg hautnah.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

 

Der Hamburger Zehner

Der BARMER Alsterlauf ist seit über 30 Jahren ein Klassiker unter den Straßenläufen. Der Lauf rund um die Außenalster ist offiziell vermessen und damit bestenlistentauglich. Durch die flache und durchgehend asphaltierte Streckenführung ist der BARMER Alsterlauf weit über die Grenzen Hamburgs hinaus beliebt und zieht viele Top-Läufer*innen in die Stadt.

Beim Start können die Teilnehmenden die einzigartige Atmosphäre der Innenstadt genießen und das bunte Treiben in der Mönckebergstraße auf sich wirken lassen.

Weitere Informationen zum BARMER Alsterlauf finden Sie hier.

 

Zehn Meilen mit imposanten Ausblicken

Für Flugzeug-Fans, aber auch für alle anderen Läufer*innen, welche die Atmosphäre rund um den Hamburger Flughafen mögen, ist das Int. Airport Race etwas ganz Besonderes. Das Rennen geht inzwischen ins 39. Jahr und wurde in diesen vielen Jahren nur einmal abgesagt, nämlich im Jahr 2001 – nach den Anschlägen in den USA. Das Int. Airport Race hat viele Geschichten zu erzählen und erfreut sich immer noch größter Beliebtheit.

Start und Ziel befinden sich auf der Anlage des Lufthansa Sportverein Hamburg e.V. und die Strecke verläuft rund um den Flughafen auf Straßen, Fußwegen und festen Wanderwegen. Beim Blick zum Himmel kann man sich von den startenden und landenden Riesenvögeln beeindrucken lassen. Neben der klassischen Distanz über 10 Meilen (16,1 Kilometer) gibt es einen 5 Kilometer-Lauf sowie für den Laufnachwuchs das Mini Airport Race mit den Strecken über eine Meile (1609 Meter) oder 400 Meter.

Weitere Informationen zum Int. Airport Race finden Sie hier.

 

20-jähriges Jubiläum an der Ostsee

Mit dem Schiff zum Start, durch City, Warnowtunnel und IGA Park, entlang von Uferpromenade und Stadthafen zum Ziel auf dem Neuen Markt – so präsentiert sich die hella marathon nacht rostock in ihrem 20. Jahr. Empfangen von norddeutscher Gastlichkeit, umgeben von maritimen Flair, erfasst von Urlaubslaune und Sommernachtstraumatmosphäre starten Sie in die Dämmerung, um im hell erleuchteten Herzen der Hansestadt zu finishen.

Also, ahoi und auf zu großer Fahrt – erleben Sie die Hansestadt Rostock laufend.

Weitere Informationen zur hella marathon nacht rostock finden Sie hier.

weitere News

© 2022 BMS Die Laufgesellschaft mbH